IPA Köln

internationale Karnevalswoche

8. Feb. – 5. Mrz.2019

 

 

Klick hier für mehr Infos

 

Info English

Italiano

France

Espagne

Interesse den Weihnachtsmarkt in Miltenberg

und St. Georg,

die Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut in Walldürn,

zu besuchen?

Termin: Sa. 15.12.2018

Weihnachtsmarkt

Samstag, 15. Dezember 2018, 07:00 Uhr ab Polizeipräsidium Köln:

St. Georg, die Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut in Walldürn,  https://de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrtsbasilika_St._Georg

Essen in Gerolzahn http://www.linde-landgasthof.de/

Evtl. ggü Eierhof Berres https://www.berres-nudeln.de/

anschließend

Weihnachtsmarkt in Miltenberg http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/weihnachtsmarkt-miltenberg.html

Zeitplanung in etwa:

7:00 h ab Köln – 11h Walldürn – 13:30/14h bis 15/15:30h Essen Gasthof Linde in Gerolzahn, evtl. kann die Gläserne Produktion des Eierhof Berres ggü. Besichtigt werden , anschließend zum Weihnachtsmarkt.

Teilnehmer maximal 46.

Kosten: 40,00 Euro für Fahrt, kleines Frühstück, Mittagessen.

Bei Interesse bitte zeitige Anmeldung für die Weihnachtsfahrt, die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben.

Anmeldung bitte per Mail an info@ipa-koeln.de, den Reisepreis bitte mit Namen und Mitgliedsnummer auf das Vereinskonto IBAN: DE47 3705 0198 0019 6222 81 bei der Sparkasse KölnBonn überweisen. Freunde vom buchenden Mitglied können gerne mitfahren.

 

 

Interesse das 2. Freundschaftstreffen der IPA Nimes (Südfrankreich) zu besuchen? Termin: Do. 6.6. bis Di. 11.6.2019, Kosten ohne Anreise und eigenem Bedarf vor Ort ca. 260 € bis 330 € pro Person

für eine erste Info hier klicken

Bei Interesse bitte Mail an

info (at) ipa-koeln.de

* * * * *

Besichtigung des Friedhofs “Melaten” in Köln mit Führung von einem unserer Mitglieder.

Bei Interesse bitte Mail an

info (at) ipa-koeln.de

* * * * *

Die Datenschutzerklärung ist im Impressum eingebunden.

Die Datenschutz-Grundverordnung kann hier eingesehen werden: https://dsgvo-gesetz.de

* * * *

Das Veranstaltungsmodul ist weiterhin gestört!

*

Interesse an unserer Homepage mitzuarbeiten?

Homepage administrieren?

WordPress – html – etc. Kentnisse erforderlich

 

*

!!! Registrierungen auf unserer Seite müssen immer erst durch uns bestätigt werden !!!


Mit Klick auf ⇒ Veranstaltungen geht es zur Gesamtübersicht

Enthält auch die Termine der IPA Verbindungsstellen die sich zu “Köln around” zusammen geschlossen haben.


 

Die “IPA aktuell” kann jetzt auch als elektronische Zeitung zugestellt werden. Dazu bitte eine Mail an die Verbindungsstelle, wir müssen diese Änderung der Zustellun  g gesammelt an die Deutsche Sektion melden.

Veranstaltungen können unter folgendem Link eingesehen werden.
http://ipa-köln.de/veranstaltungen/

 

 

 

 

Bei der Interesse an Reisen teilzunehmen bitte frühzeitig eine Mitteilung an den Vorstand per Mail.

info (at) ipa-koeln.de

— d)

StarCar

Wir konnten mit dem Autovermieter StarCar eine Sonderkondition für IPA-Mitglieder vereinbaren. Unter Vorlage des IPA Mitgliedsausweises bei der Anmietung wird ein guter Nachlass auf die Fahrzeugmiete, nicht für Nebenleistungen, gewährt. StarCar verfügt derzeit über Niederlassungen in 11 Städten mit teilweise mehreren Vermietstationen. Infos und Kontakt bitte über Herrn Kalantari Tel.0221-937580 (kalantari {at} starcar.de). Alternativ kurze Anfrage an den Vorstand der Verbindungsstelle Köln.


Mit Klick auf   ⇒ Veranstaltungen    geht es zur Gesamtübersicht

Enthält auch die Termine der IPA Verbindungsstellen die sich zu “Köln around” zusammen geschlossen haben.

21.5.2018 z. Z. leider nicht aktuell!


!!! Es wird von Problemen mit dem Zugang zum internen IPA-Bereich berichtet. Dies kann an den Sicherheitseinstellungen liegen, alternativ einfach einen anderen Browser benutzen.

Bei Schwierigkeiten Mail an info (at) ipa-koeln.de, oder +49 (0)221 229 2080 anrufen.

Bitte bei jeder Registrierung auf unserer Seite zusätzlich eine Mail an die Verbindungsstelle. Die Anmeldung muss freigeschaltet werden.

 

 

./.


 

Köln around – was ist denn das? IPA Bonn beschreibt das so:

10 IPA-Verbindungsstellen rund um Köln haben sich zum Ziel gesetzt in einer lockeren Kooperation untereinander das Event-Angebot (Festivitäten aller Art, Besichtigungen, etc.) für ihre jeweiligen Mitglieder in diesem Ballungsraum einerseits inhaltlich zu erweitern und gleichzeitig terminlich abzustimmen.

“Köln – around” ist es gelungen, auch 2018 wieder ein abwechslungsreiches Programm von Januar bis Dezember zusammenzustellen.

Bei einem gemeinsamen Gespräch über die IPA im Allgemeinen und die verschiedenen Aktivitäten unserer Verbindungsstelle erklärte sich Polizeipräsident Uwe Jacob bereit die Schirmherrschaft zu übernehmen.

 

Er folgt Jürgen Mathies, der als Staatssekretär nach Düsseldorf ins Innenministerium abberufen wurde.

 

Schirmherrschaften historisch:

Jürgen Mathies – 2016 bis 2017

Wolfgang Albers – 2015 bis 2016

Anlässlich eines Besuchs des Sektionsvorstands der schweizer IPA im IBZ Schloss Gimborn unternahmen unsere IPA Freunde mit dem Geschäftsführer des IBZ auch einen Ausflug nach Köln.

Am Dom, genauer an der Kreuzblume, wurden sie von unserem ehemaligen Verbindungsstellenleiter Günter R. zu einer Stadtführung empfangen. Nach dem Schwerpunkt Dom mit anschließender Besichtigung des Mosaiks im Römisch-Germanischen Museum wurde es Zeit für eine kleine Pause. Die Gespräche waren jedoch so interessant und intensiv, das wir es nicht mehr zum Rathaus schafften. Nach einem kleinen Abstecher zum Rheinufer mussten wir auch schon ins Brauhaus um die reservierten Plätze zu bekommen. Das gute Wetter, Brückentag und der Köln Marathon führte viele Menschen in die Stadt, daher war das Risiko bei zu spätem Erscheinen die Plätze zu verlieren zu groß. Der Rest der Stadführung kann ja beim nächsten Besuch erfolgen. Karneval wurde intensiv thematisiert.

Das Essen war gut und alle waren zufrieden. Beim Essen wurde in wechselnden Konstellationen über die aktuellen Themen der IPA gesprochen, das internationale Meeting in Amsterdam war ja erst ein paar Tage her. Auch die polizeilich aktuellen Themen aus Schweizer und Kölner Sicht waren so gut wie deckungsgleich. So viel es schwer sich zu verabschieden.

Am Sonntag trafen wir uns dann noch mal am Präsidium in Kalk, wo unsere schweizer Freunde durch mich zum Polizeipräsidium Köln informiert wurden, bevor es mit der S-Bahn zum FlughafenKöln/Bonn ging um wieder nach Hause zu fliegen.

 

Vom 10. bis 13. Mai 2018 organisierte die IPA Lüttich anlässlich ihres 60 jährigen Bestehens eine Veranstaltungswoche. Von unserer Verbindungsstelle waren einige Mitglieder während der gesamten Zeit anwesend. Alle schwärmten von der guten Organisation, den sehr interessanten Unternehmungen und den ausgiebigen Essen mit belgischen Köstlichkeiten.

Am Samstag, dem 11. Mai, wurde während eines Galaabends auf einem Ausflugsschiff der abschließende öffentliche Teil mit u. a. dem Präsidenten der IPA Belgien und den Vertretern der verschiedensten internationalen Verbindungsstellen durchgeführt. Vertreten waren u. a. New York – USA, Malta, Kanada, Niederlande, Österreich Schweiz (stellete die größte Besuchergruppe  mit ü 30 Personen), Deutschland mit der größten Anzahl vertretener Verbindungsstellen (Aufzählung nicht abschließend).

Unser Kölner IPA Bild hatten wir ja im vergangenen Jahr bereits übergeben, so das wir ein Bild mit Kölner Sehenswürdigkeiten überreichten.

Liege_K-2

Bemerkenswert war die Transportfrage gelöst, ein Bus des örtlichen ÖPNV war bereitgestellt, der von Polizeikrädern eskortiert wurde.

Jpeg

Natürlich war die ständige kanadische IPA-Vertretung auch anwesend.

Jpeg

Es wird nicht der letzte Besuch bei unseren IPA-Freunden aus Lüttich gewesen sein.

In der Gaffel Stube – Chlodwigplatz 11 – Köln

 

mit Klick auf den Link oben geht es zu den Details

 

Link zum Parkhaus

Vor einiger Zeit fragte die deutschstämmige Ehefrau von IPA-Freund Russ aus New Westminster, British Columbia, Kanada im Präsidium an, ob es die Möglichkeit zu einer Mitfährt im Streifenwagen gäbe.

Russ arbeitet bei der Polizei von New Westminster und ist zur Zeit zur Hafenpolizei abgeordnet.

Dieser “ride along” konnte nicht erfüllt werden.

Als weiteren Ansprechpartner für den Aufenthalt in Köln wurde durch die Behörde die IPA Köln benannt.

Nach einigen Mails war das Betreuungsprogramm, Abgleich Wünsche und Möglichkeiten, abgesprochen.

In der zur Verfügung stehenden Zeit sollten Informationen zum PP Köln gegeben und eine Besichtigung ermöglicht werden.

Dies konnten wir mit Hilfe der Behörde umsetzen.

Die Familie hat einen Besuch bei Verwandten von Karin genutzt um eine Europareise damit zu verbinden. Stationen waren Irland, England, Belgien, Frankreich, die Niederlande und Deutschland.

Es war nicht der erste Besuch in Deutschland und gerne wollen Sie einmal den Kölner Karneval erleben.

Alle vier bedanken sich recht herzlich für die informativen Gespräche mit den Kolleginnen und Kollegen im PP Köln.

 

Jpeg

Vor ein paar Tagen kontaktierte uns der ehemalige Präsident der Deutschen Sektion und ehemalige Landesvorsitzende der IPA NRW, Horst Tiemann. Die Tochter eines langjährigen IPA-Freundes aus Indien, seit 21 Jahren assoziiertes Mitglied der Deutschen Sektion und Sicherheitsberater in der UNO, mit Ehemann, wären übers verlängerte Wochenende zu Besuch und er wollte ihnen etwas von Köln zeigen. Anschließend wolle er mit ihnen noch Schloss Gimborn besichtigen. Dort hat auch ein IPA-Freund zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Dank Johannes H. konnten wir Frau Dr. Joshi-Shamra, von der WHO in Genf und Herrn Prof. Dr. Shamra von der Universität North-Carolina, einen Teil von Köln in perfektem Englisch näher bringen. Zum Abschluss ging es noch ins Kaffee Reichard um mit dem besten Blick auf unseren Kölner Dom den Besuch hier ausklingen zu lassen.


1 2 3 4 6
Suche

Veranstaltungen

<< Nov 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

NGO in Consultative (Special) Status with the Economic and Social Council of the United Nations; in Consultative Status with the Council of Europe and the Organisation of the American States; International NGO maintaining operational relations within UNESCO and Europol

Impressum